Microsoft kooperiert mit Lego

von GameStar Redaktion,
10.01.2001 14:00 Uhr

Der dänische Spielwarenkonzern Lego und Microsoft werden demnächst zusammenarbeiten. Wie Lego heute mitteilte, sollen für das Internetportal MSN und die Xbox Lego-Computerspiele erstellt werden. Ein weiterer Bestandteil der Kooperation sei es, dass die Bauklötzchenhersteller auf ihrem Onlineauftritt Microsoft-Programme für den Online-Handel verwenden wird. Beide Unternehmen würden, so hieß es, ohne gegenseitige finanzielle Leistungen miteinander zusammenarbeiten. Damit besetzt Microsoft nun wahrscheinlich mit der Xbox auch den Markt für Kinder, denn Lego wurde bislang durch solche Programme wie Lego Racers, eine schamloses Mario-Kart-Plagiat, bekannt.
(cm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.