Microsoft-Programme billiger?

von GameStar Redaktion,
04.02.2003 11:50 Uhr

In Zukunft könnten Microsoft-Programme billiger werden. In einer Pflichtmitteilung an die Aktionäre schreibt das Redmonder Unternehmen über die wachsende Akzeptanz von Open-Source-Software. Um langfristig konkurrieren zu können, hält es Microsoft für möglich, dass irgendwann die Preise der eigenen Produkte gesenkt werden müssen. Die komplette Mitteilung lesen Sie hier.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.