Miitomo - Erstes Nintendo-Mobile-»Game« kommt 2016

Nintendo hat sein erstes Mobile-Game angekündigt - statt 2015 erfolgt der Release aber erst im März 2016. Bei Miitomo handelt es sich um eine Art Social-App, über die Nutzer durch ihre Mii-Charaktere miteinander kommunizieren können.

von Tobias Ritter,
29.10.2015 07:55 Uhr

Miitomo ist die erste Mobile-App von Nintendo. Der Release ist für März 2016 geplant. Miitomo ist die erste Mobile-App von Nintendo. Der Release ist für März 2016 geplant.

Die Zusammenarbeit mit dem Mobile-Games-Entwickler DeNA scheint für Nintendo bald erste Früchte zu tragen: Der Konsolenhersteller aus Japan hat nun im Rahmen einer Investoren-Konferenz in Tokio sein erstes Mobile-Game vorgestellt.

Der Free2Play-Titel trägt den Namen Miitomo und soll im März 2016 veröffentlicht werden. Ursprünglich wurde noch das Jahr 2015 als Release-Zeitraum für das erste Smartphone- und Tablet-Spiel von Nintendo angepeilt. Laut dem Nintendo-Präsidenten Tatsumi Kimishima wird die zusätzliche Zeit dazu benötigt, die eigenen Mobile-Pläne besser zu vermarkten.

Miitomo indes ist weniger Spiel als Social-App: Mit selbst angefertigten Mii-Charakteren müssen die Nutzer einige Fragen beantworten und werden dann basierend auf ihren Antworten anderen Nutzern als Chat-Partner zugewiesen. Aber auch die direkte Kommunikation mit Freunden soll möglich sein.

Die kommende Social-App basiert übrigens auf dem neuen Nintendo-Dienst »My Nintendo«. Mit dem soll eine Brücke zwischen Smartphones und Konsolen geschlagen werden. Gut möglich also, dass Mobile- und Wii-U-Nutzer demnächst miteinander kommunizieren können.

Finanziert werden soll das in der Grundversion kostenlose Miitomo durch kostenpflichtige Add-ons. Wie genau die aussehen werden, hat der Konzern noch nicht verraten.

News: Neue Nintendo-Konsole NX - Nintendo macht Mobile-Games 4:20 News: Neue Nintendo-Konsole NX - Nintendo macht Mobile-Games


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.