Nintendo Classic Mini - Angeblich bessere Emulation als auf der Wii U

Die kommende Mini-Edition des Nintendo Entertainment Systems erhält einen brandneuen Emulator. Das behauptet ein User auf NeoGAF unter Angabe der Vita eines Nintendo-Mitarbeiters bei NERD.

von Manuel Fritsch,
30.08.2016 16:33 Uhr

Die Nintendo Entertainment System: NES Classic Edition wird einen brandneuen Emulator besitzen, der von den Experten von NERD entwickelt wird.Die Nintendo Entertainment System: NES Classic Edition wird einen brandneuen Emulator besitzen, der von den Experten von NERD entwickelt wird.

Auf Neogaf sind neue Details zur Mini-Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems von Nintendo bekannt geworden. User Shiggy behauptet dort, dass die Classic-Version einen brandneuen Emulator erhält und nicht den eher ungeliebten Emulator der Wii U in der Virtual Console verwendet. Angeblich kümmert sich das Pariser Studio »Nintendo European Research and Development« (NERD) um die Neuentwicklung.

Das Team war bereits für die überarbeitete und deutlich verbesserte Version des 3D-Effekts des New 3DS verantwortlich. Außerdem kümmerte sich Nerd auch um die Wii-Spiele, die im eShop für die Wii U veröffentlicht werden, hat den Video-Player des Wii-U-Browsers zu verantworten und auch den Emulator der Wii U für den Nintendo DS entwickelt.

Mehr zum Thema: Nintendo NX - Neue Gerüchte: Das soll der Controller können

Das Mini-NES erscheint am 11. November 2016 in Deutschland, der Controller kann auch separat gekauft werden.

Als Quelle gibt der Poster das LinkedIn-Profil des Chief Production Officers Jeremy Denise bei NERD an.

NES Mini - Alle 30 Spiele des Nintendo Classic Mini 11:12 NES Mini - Alle 30 Spiele des Nintendo Classic Mini


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...