Mortal Online - Benutzer-Profile gehackt

Am 19. Februar 2012 haben sich Hacker Zugang zu den Benutzer-Profilen und Ingame-Assets des Online-Rollenspiels Mortal Online verschafft. Kreditkarten-Informationen wurden dabei jedoch keine gestohlen.

von Florian Inerle,
21.02.2012 17:12 Uhr

Hacker haben sich Zugang zu den Benutzer-Daten der Spieler verschafft.Hacker haben sich Zugang zu den Benutzer-Daten der Spieler verschafft.

Der Lead Game-Master Discord vom Entwickler Star Vault hat im offiziellen Forum des Online-Rollenspiels Mortal Online bekanntgegeben, dass sich am19. Februar 2012 Spieler unerlaubten Zugang zu den Spieldaten anderer Benutzer erschlichen haben.

Laut Discord wurden die Benutzer-Daten eines Support-Mitarbeiters von einem Hacker dazu verwendet, Ingame-Assets zu löschen und die Benutzer-Profile einiger Spieler zu verändern.

Dieses Sicherheitsleck wurde inzwischen jedoch behoben und neue Sicherheits-Mechanismen eingeführt. Außerdem weist der Entwickler darauf hin, dass definitiv keine Informationen zu Kreditkarten gestohlen wurden, denn diese können auch die Support-Mitglieder nicht einsehen.

Außerdem wird allen Spielern dazu geraten, das Passwort zu ändern und dabei speziell darauf zu achten, eine schwierige Kombination auszuwählen.

»Wir arbeiten uns weiter durch die Log-Dateien und haben schon jetzt die meisten notwendigen Reparaturen und Wiederherstellungen durchgeführt. Wir bitten jedoch noch um etwas Geduld, weil diese Vorgänge sehr komplex und zeitaufwändig sind«, bittet Discord die Spieler.

Mortal Online - Screenshots ansehen


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.