Napster-Usern gehts an den Kragen

von GameStar Redaktion,
22.11.2000 13:36 Uhr

Der Online-Musikdienst EMusic will Napster-User, die bestimmte Musikstücke zum Tauschen anbieten, sperren lassen. Die beiden Firmen haben sich darauf geeinigt, nachdem Napster abgelehnt hatte, ein Software-Tool einzubauen. Nach eigenen Angaben von EMusic ist es ihnen gelungen, eine Software zu entwickeln, die User und getauschte Musikstück anzeigen kann.
(jt)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.