Need for Speed Underground 2 - Snoop Doggs The-Doors-Remix

von Roland Austinat,
29.10.2004 20:36 Uhr

Freunde politisch inkorrekter Musik dürfen sich freuen: Hip-Hop-Gangster Snoop Dogg mischt für Electronic Arts' Need for Speed Underground 2 einen Klassiker von The Doors neu ab: Riders on the Storm. Der Titel erscheint exklusiv im Spiel, eine spätere Auskopplung auf CD ist sicher nicht ausgeschlossen. Neben Snoop Dogg tragen Capone, Chingy, Mudvayne, Terror Squad, Xzibit, Queens of the Stone Age und viele weitere ihr Scherflein zum Soundtrack des Action-Rennspiels bei.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.