Netzwerksterben im Internet

von GameStar Redaktion,
02.10.2000 10:50 Uhr

Nachdem es vor wenigen Tagen das amerikanische Pseudo.com-Netzwerk (AGN3D) getroffen hat, verschwindet jetzt ein weiteres Netzwerk binnen kürzester Zeit. GameFan.com hat letzten Samstag die Schotten dicht gemacht und unzählige gehostete Seite mit sich ins Nirwana gezogen -- dazu gehörte unter anderem Voodooextreme.com. Zahlreiche Angestellte wurden übers Wochenende fristlos gekündigt und müssen sich nach neuen Jobs umsehen. Wir wollen nicht hoffen, dass sich dieser Trend weiter fortsetzt.
(jt)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.