Neue Details aus dem Xbox-XDK

von GameStar Redaktion,
08.08.2000 11:22 Uhr

Entwickler sind schon ein schwatzhaftes Völkchen. Das Internetmagazin Xbox365.Com hat angeblich das Inhaltsverzeichnis des Handbuchs zum Entwicklungskit der Xbox (Xbox-XDK) erhalten. Daraus lassen sich folgende Details der Xbox entnehmen:
Unterstützung für CD, DVD, CD-RW und DVD-R, aber nicht für CD-R.
Basisbetriebsystem ist ein zu einem notwendigen Minimum kastriertes Windows 2000.
Als Userinterface fungiert ein Dashboard. Das Programm ist auf der Festplatte der Xbox gespeichert. Folgende Funktionalität soll das Programm enthalten: DVD-Spieler, CD-Spieler, Systemeinstellungen, Multiplayer- und Onlineeinstelllungen, Management der Spielstände.
Das Xbox-Spieleformat lässt sich nicht innerhalb von Windows 2000 ausführen. DLLs werden nicht unterstützt.
Direct3D ist das primäre 3D-Interface (API).
Die Anschlüsse für die Controller sind allesamt USB-Anschlüsse.
Die Xbox lässt sich über ein Modem (kein ISDN!) oder über eine Netzwerkkarte an das Internet anschließen. Beides ist optional.

(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...