Neues von Black & White

von GameStar Redaktion,
12.05.2000 10:31 Uhr

Peter Molyneux führte uns am EA-Stand sein innovatives Strategiespiel Black & White vor. Einige neue Infos: Die Kreaturen, die Sie als Gott befehligen, richten sich während des Spiels automatisch eine persönliche Webseite ein. Darauf stehen beispielsweise der Name, die Vorlieben und die bisherigen Erlebnisse des Wesens. Natürlich können Sie immer noch entscheiden, ob Sie die Seite online stellen wollen oder nicht. Am Ende der Präsentation ließ Molyneux noch einen echten Knaller los: Angeblich soll der Sourcecode von Black & White nach der Veröffentlichung "open source", also für alle frei zugänglich werden. Natürlich darf er nicht für kommerzielle Produkte verwendetet werden, Fans sollen aber ohne Einschränkung eigene Projekte machen können.
(gun)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.