Neuigkeiten zu Operation Flashpoint

von GameStar Redaktion,
23.04.2001 14:03 Uhr

Das tschechische Webzine World Online hat mit Marek Španel ein interessantes, englischsprachiges Interview veröffentlicht. Der Produzent und Chefdesigner von Operation Flashpoint spricht darin unter anderem über den aktuellen Status des Taktik-Shooters. So werden demzufolge momentan nicht nur Bugs beseitigt, sondern auch noch diverse Änderungen am Spielgeschehen vorgenommen. Außer dem Detail, dass die Nachladezeit reduziert wird, soll neben anderen Änderungen hauptsächlich die Kommunikation via Funkt stark verbessert werden. Zudem wird die Grafik-Engine, vor allem im Bezug auf GeForce Karten, noch optimiert.
Auch die brennende Frage nach der Multiplayer-Demo wird in dem Interview endgültig geklärt. Mit der Arbeit daran wird erst begonnen, wenn das Spiel Gold-Satus erreicht hat. Es besteht aber die Hoffung, dass die Demo noch vor dem offiziellen Verkaufsstart am 22.Juni zum download bereitsteht.
(ab)(pet)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.