Nintendo - Pflegt angeblich eine »fortwährende Partnerschaft« mit den Minecraft-Entwicklern von Mojang

Nintendo und Mojang Specifications pflegen eine »fortwährende Partnerschaft« - das hat Nintendo nun im Rahmen der PAX Prime 2013 verkündet. Was genau das bedeutet, bleib jedoch offen.

von Tobias Ritter,
03.09.2013 14:37 Uhr

Nintendo pflegt eigenen Angaben zufolge eine »anhaltende Partnerschaft« mit Mojang Specifications. Wie genau die aussieht, wollte man aber nicht verraten.Nintendo pflegt eigenen Angaben zufolge eine »anhaltende Partnerschaft« mit Mojang Specifications. Wie genau die aussieht, wollte man aber nicht verraten.

Konsolenhersteller Nintendo hat im Rahmen der PAX Prime 2013 am vergangenen Wochenende in Seattle gegenüber der englischsprachigen Webseite gamespot.com eine recht überraschende Aussage getätigt. Auf das Entwicklerstudio Mojang Specifications und dessen in Kürze auch für die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinenden Indie-Hit Minecraft angesprochen, äußerten Business-Development-Manager Dan Adleman und Senior-License-Marketing-Manager Damon Baker, dass man sich als große Mojang-Fans sehe und eine »anhaltende Partnerschaft« mit dem Entwicklerteam pflege.

Was genau es mit dieser »anhaltenden Partnerschaft« auf sich hat, wollten die beiden allerdings nicht näher erläutern. Und so bleibt derzeit reichlich Interpretationsspielraum. Gut möglich zum Beispiel, dass das Sandbox-Spiel Minecraft über kurz oder lang den Weg auf Wii U und Nintendo 3DS finden könnte - aufgrund der Touch-Screen-Technik beider Systeme keine allzu abwegige Vorstellung. Offiziell angekündigt ist diesbezüglich aber noch nichts.


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.