OnLive - Ab sofort in Belgien verfügbar

Der Streaming-Dienst OnLive lässt sich ab sofort in Belgien nutzen. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit dem Telekommunikations-Unternehmen Belgacom.

von Maximilian Walter,
31.07.2012 12:46 Uhr

Der Streaming-Dienst OnLive steht ab sofort in Belgien zur Verfügung.Der Streaming-Dienst OnLive steht ab sofort in Belgien zur Verfügung.

Ab sofort ist der Spiele-Streaming-Dienst OnLive in Belgien verfügbar. Unser kleiner Nachbar ist damit das erste europäische Land nach Großbritannien, in dem Spieler den Cloud-Gaming-Dienst nutzen können. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit dem belgischen Telekommunikations-Unternehmen Belgacom. Das gibt das Unternehmen in seinem offiziellen Blog bekannt.

Mit OnLive ist es möglich, Spiele auf PCs, Macs oder den Minikonsolen des Unternehmens zu streamen. Dabei werden alle nötigen Grafik- und Spiel-Berechnungen auf externe Server ausgelagert. Vergangene Woche wurde bekannt, dass auf der Indie-Konsole Ouya auch OnLive nutzbar sein wird. Unser Special zum Streaming-Dienst verrät, was OnLive kann und was nicht.

OnLive - Screenshots ansehen


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.