Zum kommenden Gears of War 4 gibt es einen neuen offiziellen Gameplay-Clip - und der hat es in Sachen Brutalität ziemlich in sich: Zu sehen ist in dem mit Lock, Load and Launch betitelten Kurz-Video der Multiplayer-Avatar von Kait bei der nicht allzu zimperlichen Exekution eines Gegners.

Dazu passend: Ein vom Studio-Chef Rod Fergusson veröffentlichtes Vine-Video, das die neue Dropshot-Waffe im Einsatz zeigt. In der kurzen Animation fällt ein größeres Geschoss vom Himmel, zermalmt den Kopf des Opfers und explodiert dann kurze Zeit später im Inneren des Torsos.

Und auch ein längeres Gameplay-Video aus der aktuell laufenden Beta-Phase zu Gears of War 4 kursiert mittlerweile im Internet. Es zeigt fast ein komplettes Multiplayer-Match, bei dem zahlreiche Fähigkeiten und Waffen zum Einsatz kommen.

Auch wenn Gears of War 4 bisher nur für die Xbox One angekündigt wurde, haben die Entwickler eine PC-Version für Windows 10 nicht ausgeschlossen. Zuletzt hieß es, dass ein PC-Release des Shooters durchaus möglich sei.

Gears of War 4