Sony leakt sich selbst : Können wir PS-Klassiker wie Crash Bandicoot bald auf dem PC streamen? Angeblich soll der Dienst PSNow auch für Windows-PCs erscheinen. Können wir PS-Klassiker wie Crash Bandicoot bald auf dem PC streamen? Angeblich soll der Dienst PSNow auch für Windows-PCs erscheinen.

Update vom 24. August 2016: PlayStation Now kommt früher als gedacht auf den PC - zumindest in Belgien, den Niederlanden und Großbritannien. Sony hat die PC-Version des Streaming-Dienstes nun auch offiziell bestätigt. In besagten Ländern geht es am heutigen 24. August 2016 los. Die USA folgen später.

Für Deutschland gibt es noch keinen konkreten Start-Termin.

Ursprüngliche Meldung: Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2014 in Las Vegas hat Sony den Cloud-Gaming-Dienst PlayStation Now angekündigt. Schon damals hieß es, dass nicht nur Playstation-Geräte unterstützt werden sollen, sondern auch andere Geräte denkbar wären. Nun hat sich der japanische Konzern anscheinend selber »geleaked« und im offiziellen Playstation-Blog durch eine unvorsichtige Bildbeschreibung mehr verraten, als eigentlich geplant gewesen mag.

Beim Überfahren mit der Maus eines Bildes in dem Bericht zu »VR Worlds« für Playstation VR erscheint der Text »PS Now on PC Announce Post by PlayStation Europe, on Flickr« als Bildbeschreibung. Das Bild wurde also im Quelltext mit den Worten »PS Now für PC Ankündigungs-Posting« hinterlegt. Es handelt sich nicht um eine Fotomontage. Wir konnten den Eintrag im Quelltext nachvollziehen und die Echtheit bestätigen.

Entdeckt hat dies der Twitter-User Wario64:

Bei dem Dienst handelt es sich um eine Weiterentwicklung des ehemaligen PC-Streaming-Dienstes Gaikai, die Sony schon 2012 für 380 Millionen US-Dollar aufgekauft hatte. In jüngster Zeit tauchen bereits Gerüchte auf, die von einer Umsetzung für den PC sprachen. Dieser neue Hinweis scheint anzudeuten, dass bereits an einer Ankündigung des Dienstes für PC gearbeitet wird und die selbe Seitenmaske für den Beitrag zum Playstation-VR-Posting genutzt wurde - das würde erklären, warum dieser Textbaustein noch im System war.

Mehr zum Thema: PS4 Neo - Sony bestätigt Event mit großen Ankündigungen