Fire-Abend am 24.8. : Das Programm für den heutigen Fire-Abend steht leider noch nicht zu hundert Prozent fest. Mehr Details dazu in der News. Das Programm für den heutigen Fire-Abend steht leider noch nicht zu hundert Prozent fest. Mehr Details dazu in der News.

Wer in einer Spiele-Redaktion arbeitet, zockt doch eh den ganzen Tag. Schön wär's! Tatsächlich bleibt im normalen Arbeitstag für viele Redakteure kaum Zeit zum Spielen, selbst wenn jeden Tag neue Test-, Vorschau-, und Vollversionen eintrudeln.

Ein paar dieser Spiele möchten wir ab jetzt regelmäßig zusammen mit unseren Lesern live ausprobieren, im GameStar LIVE: Fire-Abend auf Twitch. Jeden Mittwoch und Freitag ab 19 Uhr - voraussichtlich für drei Stunden.

Und wie der Name der Sendung schon sagt, der Fire-Abend ist kein »offizielles« GameStar-Programm. Wir wollen hier in unserem Feierabend keine Tests machen, sondern entspannt neue oder anderweitig interessante Spiele ausprobieren. Wer gerne dabei sein will, ist herzlich willkommen.

Heute im Fire-Abend

Wir können noch kein finales Programm anbieten, weil ein paar Titel noch in der Schwebe sind. Wir bitten um Entschuldigung. Diese Spiele sind allerings im Pool:

Nioh - Es wird als das Samurai-Dark-Souls bezeichnet und das trifft die Sache wirklich gut. Die erste Demo vor ein paar Wochen war schon ziemlich gut. Für die zweite haben die Entwickler viele Verbesserungen und neuen Content eingebaut. Deshalb wollen wir die Demo natürlich spielen, denn Nioh ist schon jetzt ein grandioses Erlebnis.

Obduction - Das neue Spiel der Ex-Myst-Macher soll heute bei GoG.com und Steam erscheinen und wirft viele Fragen auf. Wir erkunden eine fremde Welt in die Versatzstücke menschlicher Zivilisation gebeamt wurden. Sieht spannend aus, lässt sich aber noch schwer einschätzen.

F1 2016 - Das neue F1-Rennspiel kommt bei den Spielern richtig gut weg und deshalb wollen wir auch mal eine kleine Runde drehen, über ein paar Neuerungen sprechen und in irgendeine Wand krachen.

Armikrog - Das Adventure mit Knet-Animationen wie bei Shaun das Schaf gibt es jetzt für die PS4. Für PC ist das Spiel ja schon eine Weile draußen. Aber der Konsolen-Release ist doch ein schöner Anlass, dem inoffiziellen Neverhood-Nachfolger einen Besuch abzustatten.

Valley - Das neue Spiel der Slender: The Arrival-Macher schickt uns mit einem Exo-Skelett auf die Suche nach einem mächtigen Artefakt. Hübsche Landschaften, Feuergefechte und viel Rennen und Springen steht auf dem Programm. Ähnlich wie bei Obduction lässt sich das Spiel noch wirklich schwer einschätzen.

Worms W.M.D - Ein neues Worms! Und diesmal können die Würmer sogar Häuser besetzen und Fahr- oder Flugzeuge steuern. Waffen-Crafting ist auch dabei. Ansonsten gibt es klassische Worms-Kost. Aber die ist ja eigentlich immer lustig, also ab in den Fire-Abend damit.

Mal sehen, was wir abdecken können. Ansonsten wandern einige Titel vielleicht auf Freitag, falls da nicht auch schon wieder massig neue Spiele aufschlagen.

Wie geht es mit dem Fire-Abend weiter?

Der Fire-Abend ist eine Idee von GameStar-Redakteur Christian Fritz Schneider und Ex-GameStar-Mitarbeiter Franz Philipp Dubberke. Wir übernehmen vorerst auch die Moderation. Freuen uns aber sehr darauf demnächst vielleicht mehr Kollegen für das Programm zu begeistern. Vorher müssen wir allerdings noch ein paar Kinderkrankheiten bei der Technik ausmerzen und mit der Plattform warm werden.

Es soll auch nicht beim Anspielen bleiben. Wir haben bereits mit einigen Entwicklern Kontakt aufgenommen und werden regelmäßig Spiele-Entwickler in die Sendung einladen und uns deren neue Games zeigen lassen. Oder wir spielen mit ihnen zusammen bereits bekannte Spiele und gehen dabei auf die Fragen unserer Zuschauer ein.

Natürlich sind auch Multipalyer-Spiele mit unserer Community geplant.

Das wird ein Chaos!

Wir freuen uns auf Feedback, wollen aber an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass der Fire-Abend ein »Work-in-Progress«-Projekt von uns für Sie ist. Es wird also etwas chaotisch werden, da wir auch noch Erfahrungen mit der Plattform sammeln müssen und aus unseren Privatwohnungen streamen.

Wenn also nicht gleich alles so läuft, wie erwartet: Haben Sie bitte etwas Geduld mit uns.