Stalker : Düstere Schauplätze sind in Stalker nicht selten Düstere Schauplätze sind in Stalker nicht selten Nach der Releaseverschiebung des First Person-Shooters Stalker auf den Mai des nächsten Jahres waren viele Fans ziemlich enttäuscht und ungehalten. Der Publisher THQ sowie die Entwickler von GSC Game World haben jetzt einen kleinen Leckerbissen parat, der die erhitzen Gemüter etwas beruhigen dürften. Es handelt sich dabei konkret um insgesamt 16 kleine Multiplayer-Videos die zusammen in über sechs Minuten an Filmmaterial einige Aspekte des Mehrspieler-Modus präsentieren. Das Download-Paket ist immerhin etwas mehr als 83 MByte groß.