X3: Reunion : Eine neue Engine für X3: Reunion Eine neue Engine für X3: Reunion Wenn das Addon mehr Inhalt hat als das Hauptprogramm, liegt der Schritt zu einer Fortsetzung recht nahe: Egosoft hat die Entwicklung des X2-Addons Die Rückkehr gestoppt und steckt jetzt sämtliche Neuerungen in den Nachfolger X3: Reunion. Nachteil für die Fans: Sie müssen sich bis zum vierten Quartal gedulden, während das Addon zuletzt für Mitte des Jahres angekündigt war.

Sämtliche für Die Rückkehr geplante Funktionen wie eigene Fabriken und eine voll konfigurierbare Steuerung sollen erhalten bleiben (siehe News). Dazu gibt es aber eine neue Grafikengine, die es sicher nicht ins Addon geschafft hätte. X3: Reunion ist nicht nur für den PC sondern auch für Konsolensysteme angekündigt.

Erste Bilder zum Spiel gibt's in unserer Screenshot-Galerie.