Quakecon 2005 : id Software id Software Die Quakecon 2005 macht zu ihrem zehnten Geburtstag ihrem Namen wieder alle Ehre. Während in den vergangenen Jahren auf dem Spieleevent von id Software vor allem Doom 3 im Mittelpunkt stand, können sich Besucher in diesem Jahr wieder auf ein echtes Quake freuen. Wie id-Chef Todd Hollenshead am Rande des Release-Events für Doom 3 (Xbox) den US-Kollegen von Gamespot verriet, wird auf der diesjährigen Quakecon Quake 4 im Multiplayer spielbar sein. Die Quakecon findet vom 11. bis 14. August 2005 in Dallas statt. Ob das Spiel dann auch noch in diesem Jahr erscheinen wird, verriet Hollenshead leider nicht.

Jedoch kündigte er weitere Überraschungen für die zehnte Quakecon an. Damit gibt der id-Boss jüngsten Spekulationen neue Nahrung, wonach entweder id Software ihr neues Spiel vorstellen wird, oder aber offiziell die Fortsetzung von Return to Castle Wolfenstein (RtCW) enthüllt wird. Nicht zuletzt die Anwesenheit der Splash Damage-Entwickler auf der Quakecon verspricht Spannung. Splash Damage hatten das im Internet äußerst beliebte Wolfenstein: Enemy Territory entwickelt und werkeln nach bereits seit mehr als einem Jahr an einem Spiel auf Basis der Doom 3-Engine. Hollenshead hatte im vergangenen Juli überraschend angekündigt, dass id Software zusammen mit einem externen Entwickler ein neues RtCW plane.