Activision : Quake-Jünger müssen zur Quakecon reisen, wenn Sie jetzt schon einen Blick auf den Shooter werfen wollen. Quake-Jünger müssen zur Quakecon reisen, wenn Sie jetzt schon einen Blick auf den Shooter werfen wollen. Publisher Activision setzt bei der diesjährigen Games Convention 2005 voll auf sein Action-Zugpferd Call of Duty 2. Sowohl die PC-Version von Infinity Ward, als auch das eigenständig von Gray Matter entwickelte Konsolenspiel Call of Duty 2: Bid Red One werden auf der Leipziger Messe dem Massenpublikum vorgestellt. Zusätzlich will Activision auf seinem fast 700 Quadratmeter großen Stand folgende Titel zeigen:

GUN (PC, Playstation 2, Xbox, Xbox 360 und Gamecube) The Movies (PC) True Crime: New York City (PS2, Xbox, GC) Shrek: Superslam (PS2, Xbox, GC, Nintendo GBA & DS) Spider-Man 2 (Playstation Portable) Tony Hawk's American Wasteland (PS2, Xbox, Xbox 360 GC, GBA, NDS) Tony Hawk's Underground 2 (PSP) Ultimate Spider-Man (PC, PS2, Xbox, GC, GBA, NDS) Untold Legends (PSP) X-Men Legends 2 (PC, PS2, Xbox, GC, PSP)

Quake-Fans werden leider enttäuscht. Der vierte Teil des Ego-Shooters wird nicht auf der Games Convention auf dem Stand von Activision zu sehen sein. Offenbar will sich id Software dieses Highlight für seine eigene, kleine Spielemesse, die Quakecon 2005 (11. bis 14. August) aufheben.