Rainbow Six 4 : Während die Konsolenversion von Tom Clancy's Rainbow Six: Lockdown bereits erhältlich ist, müssen PC-User noch bis zum Frühjahr 2006 warten. Der Releasetermin, den wir bereits im Mai vermeldet hatten (siehe News), wurde nun auch von Ubisoft offiziell bestätigt.

Zudem gab Ubisoft weitere Details zur PC-Version bekannt, die den vierten Teil der Rainbow Six-Reihe gegenüber der Konsolenversion abheben soll:

Verbessertes Taktikspiel:

Tödlichere Feinde mit verbesserter Taktik erfordern schnelle und präzise Entscheidungen. Doch, wer sich zu schnell bewegt, gerät ebenfalls ins Visier der Feinde ... Geiseln die durch die Level begleitet und während der Kämpfe beschützt werden müssen.

Neue Multiplayer-Optionen

"Klassischer Stil" für Multiplayer, der mehr Spezialisierungen erlaubt Multiplayer-Belohnungssystem Neuer Spieltyp "Frei für alle" Die Rückkehr von drei klassischen Karten: 747, Mint und Bunkers Neugestaltete Missionen, herausfordernder denn je! Umgearbeiteter Wettbewerbsmodus: Rainbow vs. Söldner, die sich um drei verschiedene Missionsziele gleichzeitig bekämpfen. Kein einziges Wettbewerbspiel spielt sich wie das andere!

Neue Ausrüstung

Feinde benutzen im Einzelspielermodus Schweißladungen zum Schließen von Türen und sind für die Spieler eine völlig neue Herausforderung Laser-Tretminen, Virusgranaten und C4-Sprengstoff bieten im Multiplayer völlig neue Möglichkeiten

Neue Waffen und Zubehör

20 der 42 Waffen sind neu Sechs neue Waffen, die noch nie in einem Rainbowspiel benutzt wurden 14 von Fans bevorzugte Waffen aus vergangenen Teilen der Serie Veränderbare Waffen passend zum Spielstil: Schalldämpfer, Zielfernrohre, Laserpointer, übergroße Magazine.