Splinter Cell 4: Double Agent : In einem Interview mit der US-Website Shacknews verriet Produzent Daniel Roy einige neue Details zu Splinter Cell 4: Double Agent. Demnach muss Sam Fisher in einigen Missionen auf das obligatorische Nachtsichtgerät verzichten, was den Spielablauf gegenüber den Vorgängerversionen weitgehend unterscheiden werde. Sam muss verstärkt auf Ablenkungsmanöver setzen, um die Missionen erfolgreich zu bewältigen.

Das komplett in Englisch geführte Interview finden Sie bei unseren amerikanischen Kollegen.