Source-SDK : Auch am Software Developer Kit (SDK) für die Source-Engine wird bei Valve weiterhin geschraubt. Die Hobby-Mapper wirds freuen, so können sie jetzt beim Bau der Karten auf HDR-Effekte zurückgreifen und bekommen endlich den versprochenen Support für Day of Defeat: Source geliefert.
Das Update gibts wie immer automatisch, wenn der Steam-Client gestartet wird.

Changelist