Ghost Recon 3 : Ghost Recon 3: Zwei neue Videos zeigen die Schauplätze Ghost Recon 3: Zwei neue Videos zeigen die Schauplätze Nach dem Release der Xbox 360-Version stellt Publisher Ubisoft nun neues Material zur PC-Fassung des modernen Taktikshooters Ghost Recon: Advanced Warfighter vor. In zwei neuen Trailern werden im Vorbeiflug die urbanen Schauplätze der Kampagne vorgestellt: Ort des Geschehens ist Mexiko City im Jahr 2013. Während der Unterzeichnung eines Sicherheitsabkommens zwischen USA, Kanada und Mexiko kommt es zum Putschversuch und das Chaos beginnt.

In der Rolle von Scott Mitchell, Anführer der Spezialeinheit Ghosts, müssen Sie zunächst den US-Präsidenten finden und später seinen verloren gegangen Aktenkoffer mit den Abschusscodes für die US-Atomraketen wiederbeschaffen. Neben Tag- und Nachtmissionen im Zentrum der Metropole gibt es auch Missionen, bei denen Sie in die weniger dicht bebauten Außengebiete von Mexiko City vorstoßen. Vor allem in diesen Umgebungen ist der Einsatz von Panzern und Hubschraubern besonders effektiv. Diese Unterstützungseinheiten werden Ihnen für bestimmte Aufgaben zugeteilt und lassen sich wie die Mitglieder ihres vierköpfigen Ghostteams direkt befehligen.

Premium-Abonnenten können die beiden, insgesamt rund 21 MByte großen Ghost Recon 3-Videos auch von unserem Downloadserver herunterladen.