Half-Life 2: weitere Details bekannt : »Hier kommt Half-Life 2« titelt die Finanzsparte der CNN-Website. Dort erwartet Sie eine englischsprachige Kolumne zum jüngst enthüllten Half-Life-Nachfolger. Auf Grund einer Sperrfrist seitens Valve dürfen wir die dortigen Informationen derzeit nicht kommentieren. Wir weisen aber darauf hin, dass wir teilweise über abweichende Angaben verfügen, die Sie im GameStar 6/2003 nachlesen können. Hier die Zusammenfassung:
Half-Life 2 erscheint am 30. September 2003
Gordon Freeman, jetzt Kollege des G-Man, erneut Hauptfigur
alte Bekannte mit dabei: G-Man, Sicherheitsmann Barney und Wissenschaftler Eli Vans
Alyx Vans (Anm. d. Red.: Tochter von Eli Vans) als weibliche Schlüsselfigur
zeitlich und inhaltlich kurz nach den Ereignissen in Black Mesa angesiedelt
wird auf der E3 am ATI-Stand präsentiert
Mod-Entwicklung wesentlich einfacher
Quelltext soll für Mod-Entwickler veröffentlicht werden
Vertrieb durch Vivendi Universal

Die Kolumne enthält zudem zwei offizielle Screenhots.