News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Strike Suit Zero - Finanzspritze via Kickstarter für Weltraum-Actionspiel (Update: Kampagne erfolgreich)

Die Entwickler von Strike Suite Zero möchten ihr Spiel gern über die Crowd-Funding-Plattform Kickstarter fertig finanzieren. Mittlerweile konnten Born Ready Games die angepeilten 100.000 Dollar erfolgreich einsammeln.

Von Tony Strobach |

Datum: 19.10.2012 ; 15:37 Uhr


Update 3. November: Totgesagte leben länger. Etwa das Genre der Weltraum-Actionspiele. Nicht nur Chris Roberts ist mit Star Citizen auf einem guten Weg, auch die Entwickler von Born Ready Games sind mit ihrem Projekt Strike Suit Zero der Fertigstellung ein Stück näher.

So konnte das Studio im Zuge der Kickstarter-Kampagne nun erfolgreich die angepeilten 100.000 Dollar von knapp 2.850 Unterstützern einsammeln. Allerdings läuft die Aktion noch etwa 13 Tage.

Als Stretch-Goals geben die Entwickler bei 130.000 Dollar die Bereitstellung von Mod-Tools an, bei 180.000 sollen auch Versionen für Mac und Linux erscheinen.

Strike Suit Zero : Für 10.000 US-Dollar können Unterstützer des Kickstarter-Projekts mit den Designern ihren eigenen Roboter kreieren. Für 10.000 US-Dollar können Unterstützer des Kickstarter-Projekts mit den Designern ihren eigenen Roboter kreieren. Ursprüngliche Meldung: Das Weltraum-Roboter-Actionspiel Strike Suit Zero ist in der Produktion schon weit fortgeschritten. Um es in angemessener Qualität fertigzustellen, brauchen die Entwickler von Born Ready Games allerdings noch 100.000 US-Dollar - und die möchten sie über Kickstarter sammeln.

Auf der Crowd-Funding-Plattform haben die Entwickler dafür ein Projekt erstellt, das wie üblich den Unterstützern diverse Gegenleistungen verspricht. Die Belohnungen sind nach der Höhe der Unterstützung gestaffelt. Für den Mindestbetrag von 1 US-Dollar bekommt man ein Dankeschön und eine Erwähnung im Abspann sowie Wallpaper des Spiels. Für 200 US-Dollar bekommt man schon eine lebenslange Mitgliedschaft, Zugang zu allen DLCs , ein Artbook und »weil es im Weltraum kalt ist« ein T-Shirt und einen Kapuzenpullover mit Motiven aus dem Spiel.

Wer das Projekt mit stolzen 10.000 US-Dollar unterstützt, kann zusammen mit dem Designer Junji Okubo einen eigenen Roboter-Raumschiff-Hybriden entwickeln. Diesen bekommen die edlen Spender dann als 3D-Druck zugeschickt. Ob das Model dann auch ins Spiel eingebaut wird, verrät die Kickstarter-Seite leider nicht.

Die ersten 1000 Unterstützer, die sich mit mehr als 50 US-Dollar beteiligen, bekommen exklusiven Zugang zur Beta »Ende dieses Jahres«.

Strike Suite Zero wurde ursprünglich vom Entwickler Doublesix Games produziert und wurde dann im Mai 2012 von Born Ready Games übernommen. Born Ready besteht aber zu großen Teilen aus ehemaligen Angestellten von Doublesix.

Strike Suit Zero - Screenshots aus der Director's-Cut-Version
Diesen Artikel:   Kommentieren (14) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Exterminatus
Exterminatus
#1 | 19. Okt 2012, 16:04
Noch nie was davon gehört erinnert aber sehr stark an Gundam Wing.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Fellknäuel
Fellknäuel
#2 | 19. Okt 2012, 16:12
Ein Shooter mit und um Mechas im Weltraum?

Klingt toll und sieht schon sehr schick aus (erinnert tatsächlich angenehm an Gundam)! Das behalt ich mal im Auge. :)
rate (8)  |  rate (0)
Avatar brainpinker
brainpinker
#3 | 19. Okt 2012, 16:13
Zitat:
Wer das Projekt mit stolzen 10.000 US-Dollar unterstützt, kann zusammen mit dem Designer Junji Okubo einen eigenen Roboter-Raumschiff-Hybriden entwickeln. Diesen bekommen die edlen Spender dann als 3D-Druck zugeschickt.

Jeder der sich für Mechs interessiert kann das auch alleine, und ein 3D Druck in der Größe kostet nicht mal 500€
Schwaches Geschäft.
rate (2)  |  rate (13)
Avatar Dagobert89
Dagobert89
#4 | 19. Okt 2012, 16:25
O.o Ein Mecha Spiel für den Pc abseits von Mechwarrior yeah wie geil :D
rate (1)  |  rate (0)
Avatar RWitschi
RWitschi
#5 | 19. Okt 2012, 16:27
Japano Weltraumspiel? JAJAJA! In letzter Zeit werden so viele Weltraumspiele entwickelt, das ist so toll *-* ... Und neben Simulationen dürfen Spiele im japanischen Design nicht fehlen.

Ich spende 150$! Zwei Dinge gehen immer: Zombies und Weltraum. Weltraum war seit 10 Jahren relative Flaute, deswegen, LOS!
rate (11)  |  rate (2)
Avatar RWitschi
RWitschi
#6 | 19. Okt 2012, 16:28
Zitat von brainpinker:
Zitat:
Wer das Projekt mit stolzen 10.000 US-Dollar unterstützt, kann zusammen mit dem Designer Junji Okubo einen eigenen Roboter-Raumschiff-Hybriden entwickeln. Diesen bekommen die edlen Spender dann als 3D-Druck zugeschickt.

Jeder der sich für Mechs interessiert kann das auch alleine, und ein 3D Druck in der Größe kostet nicht mal 500€
Schwaches Geschäft.


Hallo? Es geht nicht um Geschenke, es geht darum, dass Wohlhabende halt zum Teil auch Gamer sind, die 10'000 sowieso Spenden würden aber so auch ein kleines "Dankeschön" für die Spende bekommen. Echt, Leute wie du...
rate (12)  |  rate (2)
Avatar Xerc
Xerc
#7 | 19. Okt 2012, 17:19
Zitat von :
...Für 200 US-Dollar bekommt man schon eine lebenslange Mitgliedschaft...
Wie soll ich das verstehen? Muss man ansonsten Abo gebühren zahlen? Oder wird es einen InGame-Shop haben? Kann mir nicht vorstellen, dass mind. 15 DLCs rauskommen damit es sicht lohnt.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar PrinzIP
PrinzIP
#8 | 19. Okt 2012, 22:21
Wurde schon auf der Gamescom vorgestellt und sollte im Herbst erscheinen. Seitdem warte ich auf Neuigkeiten und nun heißt es die Beta kommt erst Ende des Jahres...

Und ohne Kreditkarte muss ich wohl auf den Steam Release warten...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#9 | 24. Okt 2012, 20:31
Eigentlich recht interessant, mit Ausnahme davon, dass die Screenshots total unscharf sind! (Sieht man nur im Vollbild)
Daran sollten sie noch arbeiten.

P.s.: Das Projekt kommt wohl durch, immerhin ats schon stolze 68,420$ bekommen! (auf wohlgemerkt noch 23 Tage!)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Kuomo
Kuomo
#10 | 03. Nov 2012, 15:33
Ist das ein Railshooter?
rate (0)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 17.09.2014
19:28
18:58
18:55
18:20
17:57
16:50
16:37
16:03
15:58
15:50
15:35
15:02
14:59
14:50
14:46
14:37
14:23
14:05
14:00
13:45
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Action > Strike Suit Zero > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten