Update vom 9.11.: Chris Roberts Star Citizen hat inzwischen die 3 Millionen US-Dollar an Crowdfunding-Unterstützung überschritten. Dabei kamen rund zwei Millionen direkt über die Webseite zum Weltraumspiel, die restliche Million wurde über Kickstarter.com aufgebracht.

Star Citizen: Squadron 42 : Durch Crowdfunding sind für Star Citizen schon zwei Millionen Dollar zusammengekommen. Durch Crowdfunding sind für Star Citizen schon zwei Millionen Dollar zusammengekommen. Ursprüngliche Meldung: Mittlerweile hat der Entwickler Cloud Imperium Games durch Crowdfunding schon mehr als zwei Millionen Dollar für sein Weltraum-Actionspiel Star Citizen: Squadron 42 gesammelt. Davon stammen derzeit mehr als 640.000 Dollar aus der Kickstarter-Kamapagne, die noch bis zum 19. November 2012 läuft. Die Statistikseite Kicktraq geht nach dem aktuellen Stand der Dinge davon aus, dass alleine aus dieser Kampagne 2,3 Millionen Dollar an Spenden hervorgehen werden - sofern der Geldfluss auf dem selben Niveau bleibt wie bisher.

Auf der offiziellen Webseite von Star Citizen: Squadron 42 sammelt Cloud Imperium Games unabhängig von Kickstarter ebenfalls Geld für das Projekt. Dort steht der Zähler mittlerweile auf 1,495 Millionen Dollar. Zusammengerechnet stehen dem Team also bereits mehr als zwei Millionen Dollar für die Entwicklung des Weltraum-Actionspiels zur Verfügung.

Allerdings liefern die Entwickler noch mehrere Gründe, um die Crowdfunding-Summer weiter nach oben zu schrauben - in Form der sogenannten »Stretch Goals«. Sollten beispielsweise drei Millionen Dollar zusammenkommen, wird es noch mehr Raumschiffe und eine umfangreiche Story geben. Bei fünf Millionen Dollar wird es einen Online-Marktplatz, mehrere Sternensysteme und ein an Privateer angelehntes Gameplay geben.

Star Citizen