Fall of Liberty : Fall of Liberty Fall of Liberty Der vor dem Hintergrund eines fiktiven Weltkriegs-Szenarios spielende Ego-Shooter Fall of Liberty hat offenbar einen neuen Namen erhalten. Wie die US-Spieleseite FiringsSquad unter Berufung auf Publisher Codemasters berichtet, soll das von Spark Unlimited (Call of Duty: Finest Hour) entwickelte Spiel nun unter dem Namen Turning Point: Fall of Liberty Ende 2007 für PC und Konsolen erscheinen. Einen Grund für die Titeländerung ist nicht bekannt.

Turning Point soll in einem alternativen Jahr 1951 spielen, in dem die Nazis ganz Europa und die USA erobert haben. Als amerikanischer Widerstandkämpfer ziehen Sie in den Kampf gegen die Besatzer und versuchen das Land zu befreien. Nachdem es bereits unzählige Weltkriegsspiele gibt, scheinen fiktive Szenarien mit einer veränderten Geschichte in Mode zu kommen. Auch das PC-Strategiespiel War Front: Turning Point und der PS3-Shooter Resitance: Fall of Man spielen vor einem ausgedachten Hintergrund nach dem Zweiten Weltkrieg.