Duke Nukem Forever : Duke Nukem Forever Duke Nukem Forever Es begann gestern ganz harmlos: George Broussard von 3D Realms kündigte in seinem Forum an, er wolle einen Rekord brechen. Rekorde sind für ihn ja nichts Neues. Er hat ja mit Duke Nukem Forever schon das Spiel mit der längsten Entwicklungszeit in petto. Dieses Mal wollte er eigentlich nur den Rekord von 1000 gleichzeitig aktiven Usern im 3D-Realms-Forum brechen. Das Ziel hat er eindeutig übererfüllt. Die Webserver arbeiten mittlerweile schon jenseits ihrer Belastungsgrenze.

Diesen plötzlichen Ansturm hat eine zweite Ankündigung wenige Stunden nach der ersten verursacht: George Broussard hat als kleine weihnachtliche Überraschung den ersten Trailer zu Duke Nukem Forever mit der überarbeiteten Grafikengine versprochen -- und zwar für heute um 19.00 Uhr. Das letzte Video zu Duke Nukem Forever hatte 3D Realms 2001 veröffentlicht (unter anderem bei Youtube zu sehen). Viel Zeit ist seitdem vergangen und das Spiel dürfte sich deutlich gewandelt haben. Wie stark die Änderungen sind, können Sie schon am Screenshot neben dieser News erkennen. Der ist laut George Broussard aus dem Trailer, der heute Abend erscheint, entnommen.

Die Geschichte hinter diesem Trailer ist genauso abstrus wie viele Dinge, die beim etwas unkonventionellen Spielentwickler 3D Realms ablaufen: Einige Programmierer haben sich für die 3D-Realms-Firmen-Weihnachtsfeier am letzten Samstag eine kleine Überraschung ausgedacht. Die Gruppe hatte in den Tagen vorher im stillen Kämmerlein ohne das Mitwissen der anderen einen Trailer zu Duke Nukem Forever gebastelt und ihn auf der Feier präsentiert. Der scheint wohl so gut zu sein, dass George Broussard ihn auch der Öffentlichkeit zeigen will.

Eine begnadete Sängertruppe sagt dazu folgendes.