News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Call of Duty: Black Ops 2 - Latenz und Ping entscheiden beim Matchmaking

Beim Matchmaking im Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops 2 sind sowohl die Latenz als auch der Ping der Teilnehmer von entscheidender Bedeutung: Die Region, aus der die Spieler stammen, spielt keine große Rolle mehr.

Von Andre Linken |

Datum: 26.10.2012 ; 15:52 Uhr


Call of Duty: Black Ops 2 : Das Matchmaking von Call of Duty: Black Ops 2 basiert auf der Latenz der Spieler. Das Matchmaking von Call of Duty: Black Ops 2 basiert auf der Latenz der Spieler. Der Entwickler Treyarch hat beim Matchmaking im Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops 2 im Vergleich zum Vorgänger eine wichtige Änderung vorgenommen. War früher noch die Region der einzelnen Teilnehmer von entscheidender Bedeutung, spielen ab sofort sowohl die Latenz als auch der Ping der Spieler die primäre Rolle beim Matchmaking.

Das gab David Vonderhaar von dem Entwicklerstudio Treyarch vor kurzem in einem Tweet bekannt. Laut seiner Aussage wurde diese Änderung vor kurzem getestet, und diese Tests sind allem Anschein nach positiv verlaufen. Schon bald können wir uns selbst einen Eindruck davon verschaffen, denn Call of Duty: Black Ops 2 erscheint in zwei Wochen - am 13. November 2012.

Mit Call of Duty: Black Ops 2 setzt der Entwickler Treyarch die Geschichte um Spezial-Soldat Mason in der Zukunft fort: 2025 führt jedoch nicht mehr Alex, sondern sein Sohn David Mason futuristisches Kriegsgerät wie Drohnen und CLAW-Kampfläufer in den Konflikt zwischen Russen und Amerikanern. Neu: Im Strike-Force-Modus darf der Spieler aus der Vogelperspektive auch Soldaten und Kriegsgerät kommandieren

Call of Duty: Black Ops 2
In der Mission namens Karma begibt sich David Mason mit seinen Kollegen Harper und Salazar auf die künstliche Insel Colossus.
Diesen Artikel:   Kommentieren (15) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar BlackTiger_4
BlackTiger_4
#1 | 26. Okt 2012, 16:06
Am besten wäre ein Serverbrowser....

EDIT: Wenn es in der PC-Version einen Serverbrowser gibt, nehme ich alles zurück.
rate (22)  |  rate (4)
Avatar 4nt14ll3s
4nt14ll3s
#2 | 26. Okt 2012, 16:19
Zitat von BlackTiger_4:
Am besten wäre ein Serverbrowser....


Soll's dem auf dem PC nicht geben? Hat ich so in Erinnerung.

Ansonsten ist das dennoch eine recht sinnvolle Änderung, die Pingunterschiede in MW3 und dazu diese "Lag Compensaition" haben es ab und an einfach unspielbar gemacht. Meistens sogar.

Bin gespannt, was mir positiv auffällt, dass sich der Hype bisher relativ in Grenzen hält, mal gespannt, ob das so bleibt.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Shintoraz
Shintoraz
#3 | 26. Okt 2012, 16:20
Verstehe ich das nu richtig das es dann z.B. so aussehen wird das in einem game alle durch die gegend laggen während bei den anderen alles flüssig läuft? Irgendwie komisch aber gut, die mit einer super inet leitung werden sich freuen
rate (0)  |  rate (4)
Avatar musixx
musixx
#4 | 26. Okt 2012, 16:23
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar AmrasTaralom
AmrasTaralom
#5 | 26. Okt 2012, 16:38
Viel Spaß mit Leuten, die ihren Ping absichtlich fürs Matchmaking verschlechtern, damit sie mit High-Ping-Usern auf einen Server kommen und die mal richtig abfarmen können...
rate (3)  |  rate (8)
Avatar Qupfer
Qupfer
#6 | 26. Okt 2012, 16:49
mh sehe ich das Richtig? Wenn ich also einen hohen Ping habe, bekomme ich auch noch einen "Server" zugewiesen, der eine hohe Latenz hat, damit das Spiel wenn schon schlecht, dann richtig schlecht Läuft? Tolle Sache.

Die Alternative ist auch nicht berauschen. Wenn alle mit niedrigen Ping einen hohen Latenz-Server und alle mit hohen Ping einen niedrigen Latenz-Server bekommen, läuft es - immerhin für alle gleich - schlecht
rate (0)  |  rate (4)
Avatar Kehool
Kehool
#7 | 26. Okt 2012, 16:57
aha also die latenz UND der ping.. möglicherweise wird dann auch noch die übertragungsverzögerung berücksichtigt? ;)
rate (11)  |  rate (1)
Avatar mh0001
mh0001
#8 | 26. Okt 2012, 16:59
Zitat von Qupfer:
mh sehe ich das Richtig? Wenn ich also einen hohen Ping habe, bekomme ich auch noch einen "Server" zugewiesen, der eine hohe Latenz hat, damit das Spiel wenn schon schlecht, dann richtig schlecht Läuft? Tolle Sache.

Die Alternative ist auch nicht berauschen. Wenn alle mit niedrigen Ping einen hohen Latenz-Server und alle mit hohen Ping einen niedrigen Latenz-Server bekommen, läuft es - immerhin für alle gleich - schlecht


Ne, da ist ein Denkfehler drin, der auch dadurch zustande kommt, dass die Unterscheidung Latenz zu Ping, wie sie in der News offenbar gemacht wird, Unsinn ist. Beim "Ping" handelt es sich um nichts anderes als die Latenz. "Ping" bezeichnet man das heute nur, weil das Programm, mit dem man sich die Latenz anzeigen lässt, so heißt. Daher hat sich die Bezeichnung "Ping" für die Latenz eingebürgert.

Es ist also Blödsinn Ping/Latenz des Servers und Ping/Latenz des Spielers getrennt zu betrachten. Ping/Latenz gilt immer nur für die Kombination zweier Teilnehmer, d.h. Spieler+Server.

Und das Matchmaking macht nichts weiter, als zu allen verfügbaren Servern die Latenz zu messen, und dann wird man dem Server zugeteilt, zu dem die Latenz am niedrigsten ist.

Bei einem gut programmierten Netcode ist es übrigens auch für die anderen Spieler völlig egal, ob da ein Spieler auf dem Server ist mit 1000ms Latenz. Wenn einer mit so hoher Latenz das Spiel bei allen zum Laggen bringt, ist der Netcode schlecht.
Bei guter Programmierung zieht der Server gewissermaßen sein Ding einfach durch ohne Rücksicht darauf, ob da irgendwer mit 1000ms hinterherhinkt. Die Spieler mit kurzer Latenz kommen dann halt gut hinterher, und der mit hoher Latenz hat dann eben Pech gehabt.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Apfelb4um
Apfelb4um
#9 | 26. Okt 2012, 19:57
Zitat von BlackTiger_4:
Am besten wäre ein Serverbrowser....

EDIT: Wenn es in der PC-Version einen Serverbrowser gibt, nehme ich alles zurück.

ein serverbrowser ist was anderes als dedicated server, die du ja wohl meinst. einen serverbrowser für das lag-matchmaking gibt es. richtige server hingegen nicht.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar badtaste21
badtaste21
#10 | 27. Okt 2012, 00:26
Zitat von Kehool:
aha also die latenz UND der ping.. möglicherweise wird dann auch noch die übertragungsverzögerung berücksichtigt? ;)


Hatte mich beim runter scrollen wirklich schon gewundert wieso das keiner schreibt.^^ +
rate (1)  |  rate (1)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 22.11.2014
18:44
17:39
17:06
15:40
14:34
13:44
13:37
13:17
12:55
11:50
Freitag, 21.11.2014
19:05
18:30
18:30
18:28
18:15
16:45
14:53
14:30
14:14
13:40
»  Alle News
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten