News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

PlanetSide 2 - Release-Termin steht fest, PlanetSide 1 wird Free2Play

Sony Online Entertainment gibt jetzt den Release-Termin für den Free2Play-Online-Shooter PlanetSide 2 bekannt - den 20. November 2012. Außerdem soll der Vorgänger PlanetSide 1 demnächst auf ein Free2Play-Modell umgestellt werden.

Von Andre Linken |

Datum: 19.10.2012 ; 14:25 Uhr


PlanetSide 2 : Der Release-Termin für PlanetSide 2 ist der 20. November 2012. Der Release-Termin für PlanetSide 2 ist der 20. November 2012. Im Rahmen des »SOE Live«-Events, das derzeit in Las Vegas stattfindet, gab Sony Online Entertainment den finalen Release-Termin für den Free2Play-Online-Shooter PlanetSide 2 bekannt. Demnach dürfen sich die Spieler ab dem 20. November 2012 in die Kämpfe stürzen. Zum Start des Shooters sollen mit Amerish, Esamir und Indar insgesamt drei Kontinente zur Verfügung stehen.

Doch auch wenn der Release von PlanetSide 2 kurz bevorsteht, wendet sich Sony Online Entertainment nicht von dessen Vorgänger ab - im Gegenteil. Wie John Smedly, der Präsident von SOE, vor kurzem via Twitter verkündet hat, sollen die Server von PlanetSide 1 auch weiterhin laufen. Des Weiteren steht in Kürze die Umstellung auf ein Free2Play-Modell bevor. Konkrete Details diesbezüglich wollte oder konnte Smedley allerdings noch nicht nennen.

In der Fortsetzung zum MMO-Ego-Shooter PlanetSide 1 treffen die Terranische Republik, das New Conglomerate und die Vanu Sovereignty aufeinander. Spieler kämpfen für eine der drei Fraktionen in einem persistenten Online-Krieg zu Fuß und in zahlreichen Fahr- und Flugzeugen um neue Gebiete und Basen

PlanetSide 2
Diesen Artikel:   Kommentieren (24) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Fighter321
Fighter321
#1 | 19. Okt 2012, 14:43
Wenn Planetside 2 F2P wird, wieso wird dann Planetside 1 auch F2P?

Würde sich doch viel mehr lohnen die Server abzustellen.
rate (6)  |  rate (9)
Avatar Bumsfallera
Bumsfallera
#2 | 19. Okt 2012, 14:59
Also ich muss sagen dass Planetside 2 abseits der grottigen Performance so dermaßen unübersichtlich ist, dass es mir absolut keinen Spaß macht.

Schade eigentlich, denn von der Idee und dem Stil her finde ich es ziemlich cool.
rate (3)  |  rate (26)
Avatar Apfelb4um
Apfelb4um
#3 | 19. Okt 2012, 15:00
Zitat von Fighter321:
Wenn Planetside 2 F2P wird, wieso wird dann Planetside 1 auch F2P?

Würde sich doch viel mehr lohnen die Server abzustellen.

warum sollten sie es abstellen, wenn es noch gespielt wird und sie damit geld verdienen?
rate (9)  |  rate (8)
Avatar Takas
Takas
#4 | 19. Okt 2012, 15:14
Dann hoffen wir mal, dass sie für Planetside 2 das Free2Play-Modell noch richtig ausbalancieren können. Bisher ist alles einfach astronomisch teuer und erfordert einen enormen Arbeitsaufwand, um selbst kleine Sachen freizuspielen.

Ich habe aber schon im Forum gelesen, dass die Entwickler daran arbeiten. Hoffentlich klappt es, denn Spaß macht es allemal. Danke für den Beta-Key, Gamestar.
rate (3)  |  rate (9)
Avatar DrProof
DrProof
#5 | 19. Okt 2012, 15:25
Ich find den Titel sehr interessant, werde mir 2 auf jeden Fall mal zur gemüte führen.
rate (2)  |  rate (9)
Avatar SILen(e
SILen(e
#6 | 19. Okt 2012, 15:26
Zitat von Bumsfallera:
Also ich muss sagen dass Planetside 2 abseits der grottigen Performance


Was hast du denn bitte für ein System?

Hier läuft es auf einem Core i5 2500 mit Radeon 6950 mit vergleichbaren Einstellungen (-FXAA) etwa so gut wie Battlefield 3, aber mit deutlich mehr Charakteren auf dem Bildschirm.
Ähnlich mit einem bis auf die GPU annähernd identischen System, welches statt der Radeon eine GTX 560 Ti hat.
Auf einem anderen System mit Q6600 und GTX 260 (216) läuft es auch in Medium in 1280x1024 recht gut.


@Fighter 321
Ich denke es wird auf ein System wie es früher bereits einmal genutzt wurde umgestellt, das sogenannte Planetside Reserves-Programm.

Damals konnte man bis BR 6 (von 25 bzw. später 40) kostenlos spiele, darüber musste man ein Abo abschließen.

Alles andere würde kaum Sinn ergeben, so groß wird das Entwicklerteam des Spieles (und die erwartete Spielerzahl) nicht sein, dass es sich da lohnen würde irgendwelche neuen Items oder so etwas zu implementieren, die man verkaufen könnte.

So spielen vielleicht ein paar Leute die kostenlose Version, was die Server wieder ein wenig füllt, so dass diejenigen die bereits jetzt ein Abo haben dieses noch länger behalten werden.

Damit verdient man dann an denen die sich jetzt auskotzen, dass ihnen Planetside 2 zu sehr wie Battlefield und zu wenig wie Planetside 1 ist noch eine Weile.
(Nur verstehen diese Spieler nicht, dass ein F2P-Game wie Planetside 2 eine hohe Anzahl an Spielern braucht um rentabel zu sein - und das erreicht man nicht wenn man das Gameplay von 2003 (mit per Hand zu managendem Inventar!) mit neuerer Grafik aufpimpt)


Ich hab lieber ein Planetside 2 welches zu 33% Battlefield ist und zu 66% Planetside - welches viele Spieler anzieht - als ein Planetside 2 welches zu 85% Planetside und zu 15% Battlefield ist, welches dafür dann Ende 2013 wegen Spielermangels wieder eingestellt wird.



Mit dem Alpha Squad-Preorderbundle kann man übrigens auch demnächst seinen Namen reservieren, der Verkauf wird am 15. November eingestellt.

Da es 4000 Station Cash enthält (die man entweder in PS2, aber auch in EverQuest oder anderen Titeln von SOE ausgeben kann), 6 Monate 10% Erfahrungs/Ressourcenbonus, ein paar Waffenunlocks (was einem vielleicht 20h Spielzeit spart), die Reservierung des Namens und ein exklusives Tarnmuster als Skin ist es sofern man vorhat das Spiel zu spielen für den Preis von 35€ gar nicht mal so schlecht, außerdem kommt man mit dem Kauf direkt in die Beta und bekommt (normalerweise) ein paar Tage später noch nen Buddykey mit Betazugang per Mail.

Wobei man nicht vergessen darf, dass es noch eine Beta ist - Patches fixen meist eine Sache, machen aber dafür evtl. eine andere kaputt - außerdem ist noch mindestens ein Charakterwipe angekündigt.
rate (6)  |  rate (6)
Avatar SILen(e
SILen(e
#7 | 19. Okt 2012, 15:36
Doofes Buchstabenlimit!

@Takas

Ich hab heute Nacht, nach dem Patch der Auraxium entfernte, in zwei Stunden mittlerem Geplänkel etwa 100 Certpunkte gemacht.
In größeren Gefechten wäre ich sicherlich auf 150 Punkte gekommen, in den folgenden zwei Stunden wo wir nur faul rumsaßen und The Crown gegen hin und wieder auftauchende Gegner verteidigt haben gab es nur 70 Punkte.

Ein erstes leicht verbessertes Sturmgewehr kostet meist 48 Punkte, evlt. auch 96. Die Waffen die momentan glaube ich am teuersten sind, sind die neuen Shotguns, für 480 Punkte.

Skills wie das Healingtool vom Medic kosten insgesamt ca 350 Punkte, wobei der Großteil davon auf die letzte Stufe entfällt, die 240 Punkte braucht und ein typisches "Ist nicht notwendig, aber wer Punkte im Überfluss hat holt es sich irgendwann"-Update ist.

Ähnlich mit der Nanoweave-Panzerung, die ersten 4 Stufen gibt es für zusammen unter 100 Punkte, die letzte Stufe kostet dann auch 240. Auch da gilt das selbe wie oben.

6 Stunden für eine etwas bessere Waffe, Rüstung und Healingtool (jeweils Stufe 4, Stufe 5 lohnt Anfangs nicht) einer Klasse finde ich jetzt nicht krass überzogen.

Klar, wenn man sich nicht entscheiden kann welche Klasse man spielen will, dann wird man sehr lange brauchen um irgendwie gute Fähigkeiten zu kriegen, aber wenn man sich erstmal ein wenig spezialisiert, dann bekommt man das Notwendigste sehr schnell.

Und bevor jemand fragt: Ja, ich habe AlphaSquad, aber die Erfahrungspunkteboni sind NOCH NICHT GÜLTIG!
rate (6)  |  rate (4)
Avatar NaIhrDeppen
NaIhrDeppen
#8 | 19. Okt 2012, 15:37
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar NanoWaRRioR1991
NanoWaRRioR1991
#9 | 19. Okt 2012, 15:43
Zitat von Bumsfallera:
Also ich muss sagen dass Planetside 2 abseits der grottigen Performance so dermaßen unübersichtlich ist, dass es mir absolut keinen Spaß macht.

Schade eigentlich, denn von der Idee und dem Stil her finde ich es ziemlich cool.


Seit dem letzten update is das spiel von der Performance her schon viel besser geworden.
rate (9)  |  rate (4)
Avatar Cenmocay
Cenmocay
#10 | 19. Okt 2012, 16:28
Zitat von Bumsfallera:
Also ich muss sagen dass Planetside 2 abseits der grottigen Performance so dermaßen unübersichtlich ist, dass es mir absolut keinen Spaß macht.


Wieso wunderts mich nicht,dass die Call of Duty Generation nicht mit Spielen klar kommt die größer sind als ein Hinterhof.
rate (14)  |  rate (4)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 22.11.2014
18:44
17:39
17:06
15:40
14:34
13:44
13:37
13:17
12:55
11:50
Freitag, 21.11.2014
19:05
18:30
18:30
18:28
18:15
16:45
14:53
14:30
14:14
13:40
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Action > PlanetSide 2 > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten