Silent Hunter 3: Seewölfe : Silent Hunter 3: Seewölfe liefert unter anderem 60 neue Städte und Häfen. Silent Hunter 3: Seewölfe liefert unter anderem 60 neue Städte und Häfen. Zwar versorgt Ubisoft die Fangemeinde von Silent Hunter 3 weiterhin mit umfangreichen Updates, aber ein neues Addon für den U-Boot-Simulator ist vorerst nicht angedacht. Diese Lücke will X1 Software nutzen und im August 2005 das inoffizielle Addon Seewölfe für Silent Hunter 3 veröffentlichen. Die Erweiterung bringt neben zahlreichen optischen und akustischen Verbesserungen auch 22 neue Einzelspieler-Missionen und vier Mehrspieler-Einsätze. Zusätzlich kommen durch das Addon mehr als 60 neue Städte und Häfen in das Spiel. In unserer Online-Galerie finden Sie 50 Screenshots aus dem Seewölfe-Addon auf denen Sie unter anderem die Skylines von Bosten und New York sehen können. Ebenfalls gut zu erkennen auf den Bildern sind die neuen U-Boot-Skins, Explosions- und Raucheffekte sowie das überarbeitete Funksystem.

X1 Software hat bereits inoffizielle Addons zu den Flugsimulatoren Pacific Fighters und IL-2 Sturmovik entwickelt.

Wenn Sie sich für weitere Modifikationen für Silent Hunter 3 interessieren, sollten Sie diesen Webseiten einen Besuch abstatten: Aces of the Deep oder 9te U-Flottille. Auf beiden Seiten finden Sie neuesten Infos aus der Community und kostenlose Mods zum Spiel.