Everquest 2: Bilder und Fakten : Nach den gestrigen Spekulationen über einen eventuellen Everquest-Nachfolger (siehe Meldung), haben die ersten handfesten Details ihren Weg ins WWW gefunden. Wie die Fanseite Everquest Realm berichtet, soll das Spiel im Oktober 2003 erscheinen und zahlreiche Änderungen mit sich bringen. Dazu zählen die kräftig hochgeschraubten Systemanforderungen (733 MHz-Prozessor und 512 MByte Arbeitsspeicher) und eine in drei Zonen unterteilte Spielwelt (50% bekannt, 50% neu). Das runderneuerte Charaktersystem wird wie folgt beschrieben:
Level 1: Rasse, Geschlecht und Aussehen wählen
Level 6: Spielerklasse auswählen (Fighter, Priest, Mage, Rogue und Tradesmen)
Level 30: weitere Charakter-Spezifikationen
Level 100: kann nur durch Erweiterungen ausgebaut werden

Wie das virtuelle Ableben des Spielers gehandhabt wird, soll bislang nicht entschieden sein. Aktuelle Bilder finden Sie in unserer Galerie.