Update vom 6.11.: Das Spiel ist entgegen der ursprünglichen Ankündigung bereits im amerikanischen iTunes-Store erschienen. Der Download ist kostenlos. Die Android-Version soll noch heute folgen.

Ursprüngliche Meldung: Der Game-Designer Peter Molyneux vom Entwicklerstudio 22 Cans gab jetzt gegenüber dem Magazin VG247 den konkreten Release-Termin für sein Rätselspiel Curiosity bekannt. Demnach startet das große »Würfelhacken« am 7. November 2012 - um exakt 9:22 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Im Grunde besteht das Projekt aus nichts weiter als einem riesengroßen Würfel in einem schwarzen Kasten. Dieser Würfel besteht wiederum aus tausenden von kleineren Würfeln. Die Spieler sollen nun versuchen, in diesen einzudringen und ihn zu zerbrechen. Wohlgemerkt jeder Spieler, der die App benutzt. Es wird also interessant zu sehen, was mit der Zeit aus dem Gebilde, an dem zahlreiche Spieler »herumgerissen« haben, wird.