Elder Scrolls 4: Oblivion : Nur mit Schild und Schwert kommt der Held nicht weit Nur mit Schild und Schwert kommt der Held nicht weit Zwar liegt die diesjährige E3 schon einige Monate hinter uns, doch noch immer gibt es einige kleine Nachbeben. So veröffentlichte Bethesda Softworks jetzt ganz offiziell das E3-Demonstrations-Video ihres Rollenspiels Elder Scrolls 4: Oblivion. Dieses deckt so gut wie jeden Aspekt des Ingame-Geschehens ab und präsentiert Ihnen u.a. Szenen des Kampfes, gibt einen Vorgeschmack auf das KI-System und lässt Sie auch ein wenig in das Intro des Spiels reinschnuppern. Insgesamt erwarten Sie sagenhafte 21 Minuten an Filmmaterial, das jedoch auf sechs Kapitel aufgeteilt ist. Die einzelnen Episoden sind zwischen 22 und 53 MByte groß.