Neverwinter Nights 2 : Neverwinter Nights 2 in den Sümpfen Neverwinter Nights 2 in den Sümpfen Die Spielefirma Obsidian lässt sich bei der Entwicklung von Neverwinter Nights 2 sehr von Knights of the Old Republic inspirieren. Ferret Baudoin, der bei Black Isle bereits für Fallout 3 und Baldur's Gate 3 gearbeitet hatte, erklärt in einem Interview mit CVG, wie weit diese Ähnlichkeit geht:

'Die tolle Sache an KOTOR, die wir versuchen nachzuempfinden, ist die filmische Präsentation. Man kann Einstellungen wie ein Regisseur festlegen und dabei richtige Emotionen einfangen, indem man mit den Kameraperspektiven und dem Blick auf die Gesichter der Leute experimentiert. Da Rollenspiele sich vor allem um die Story drehen, ist das ein großartiges Werkzeug. Wir versuchen ebenfalls sehr tiefgründige Charaktere zu erstellen. Wir wollen eine Geschichte mit Nuancen, nichts scharf-umrissenes mit Schwarz-Weiß-Logik.'

Die technische Umsetzung erfolgt mittels der neuen Engine Electron, die laut Baudoin der nächsten Generation entspricht.