Elder Scrolls 4: Oblivion : Elder Scrolls 4: Oblivion mit überarbeitetem Inventar Elder Scrolls 4: Oblivion mit überarbeitetem Inventar Das Rollenspiel The Elder Scrolls 4: Oblivion ist erst sein wenigen Tagen erhältlich, aber bereits jetzt haben findige Tüftler einige der Probleme in der deutschen Sprachversion behoben. Im Forum der Fanseite Oblivion-Game.de hat der User "Singler" ein ganzes Paket mit Mini-Patches veröffentlicht: Mit dabei sind unter anderem Übersetzungskorrekturen, eine Mod um die Anzeige der Inventarliste übersichtlicher zu machen (siehe Bild neben dieser News), ein überarbeitete Kartenanzeige und einiges mehr. Die Installation ist relativ einfach: Das ZIP-Archiv muss in den Oblivion-Ordner entpackt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass die Datei Textfiles.esp unbedingt im Data-Verzeichnis liegen muss.

Auf Planetoblivion.de gibt es ebenfalls zwei kleine Mini-Mods für die deutsche Version des Spiels. Die Übersetzungsfehler-Korrektur enthält über 1500 geänderte Einträge, wodurch falsche oder unverständliche Übersetzungen behoben wurden und einige der unschönen Abkürzungen verschwinden. Insgesamt ist das Update 400 KByte groß. Der zweite, 3 KByte große Bugfix behebt den Fehler, dass die Häuserpreise in den Händlerdialogen falsch angezeigt werden. Eine genaue Installationserklärung finden Sie ebenfalls auf der Webseite.