WoW-Szene : World of Warcraft Burning Crusade 45 World of Warcraft Burning Crusade 45 "Wir wissen, dass wir es verdient haben." - Ein Großteil der höchst-erfolgreichen, amerikanischen World of Warcraft-Gilde Overrated wurde von Blizzard Entertainment gebannt. Der Grund: Unerlaubte Nutzung von Cheats, um in einer High-Level-Instanz schneller voranzukommen.

Weil ihnen die Gegner und Bosse im "Tempel von Ahn'Qiraj" (AQ40) zu langwierig waren, nutzte die Gilde einen Hack, um direkt nach dem ersten Bossgegner eine Abkürzung zum schwersten Encounter der Instanz - C'Thun - zu nehmen. "Unsere Leute empfanden die 'Pre-C'Thun Trashmobs' so nervtötend, dass sie irgendwas installiert haben, um direkt nach Skeram zu ihm selbst zu laufen." erklärte ein Mitglied der Gilde, das ebenso vom Bann betroffen ist, im offiziellen Forum.

Overrated wurde durch die Tatsache bekannt, dass sie als bislang einzige amerikanische Horden-Gilde die Instanz Naxxramas komplett geschafft haben. Dies war hier nur Allianz-Gilden gelungen. Blizzard selbst äusserte sich zu dem Bann - selbst auf Nachfrage einer Spiele-Website - nicht.