Herr der Ringe Online : Herr der Ringe Online Evendim 13 Herr der Ringe Online Evendim 13 Seit gestern Nachmittag sind die Tore nach Evendim geöffnet. Evendim, das ist das erste frisch eingebaute Gebiet im Online-Rollenspiel Herr der Ringe O nline. Wir haben uns das Mega-Update angeschaut und berichten, was Helden der Stufen 30 bis 40 erwartet.

Schön ist es geworden, das neue und riesige Areal. Im Süden spürt man noch die Ausläufer des Auenlandes, überall stehen zierliche Hobbithöhlen zwischen malerischen Feldern und Wäldern. Weiter im Norden, direkt am Brandyweinfluss dominiert eine gewaltige Königsstatue das Bild, die wie der Koloss von Rhodos über den angrenzenden See von Evendim und die ehemalige Hauptstadt Annuminas wacht, die mittlerweile in Schutt und Asche liegt und von fiesen Gestalten bewohnt wird.

Herr der Ringe Online : Auf der Insel Tinnundir, einer kleinen Zuflucht von Menschen und Zwergen gibt es die ersten Quests. Die meisten schicken uns in eine kleine Wüste im Süden Evendims, in der Feuersalamander und Insekten leben. Kurz darauf kommt schon der erste Auftrag, für den wir Aragorn in Bruchtal aufsuchen müssen. Für ihn sollen wir einen Diamanten finden, damit er das Elbenschwert Narsil neu schmieden kann für den Kampf gegen Sauron.

Neben dem neuen Gebiet nebst massenhaft frischen Quests hat der Entwickler Turbine auch am Rest des Spiels gefeilt: Mindestlevels für Schnellreisen stehen neuerdings in der Stallmeister-Liste, bislang englische Wortfetzen wurden übersetzt, diverse Fertigkeiten-Effekte überarbeitet und viele Texturen verbessert.

Herr der Ringe Online : Es haben sich aber auch neue Fehler eingeschlichen: So stürzte das Starter-Programm nach der Installation des Updates bei zwei Versuchen ab. Zudem wird bei unserem Hobbitjäger die Animation beim Ernten von Holz falsch dargestellt. Außerdem ließ sich eine Quest nicht beenden, da sich die Kochtöpfe, die wir in einem Bilwiss-Lager ausbrennen sollten, nicht benutzen ließen. Ebenfalls schade, aber beabsichtigt: Wer auf dem Pferd unterwegs ist, sieht Rohstoffe nun nicht mehr auf der Minikarte.

Nichtsdestotrotz hat Turbine mit Die Ufer von Evendim die künftige Update-Welle mit einem Paukenschlag begonnen. Das Gebiet gehört sicherlich zu den schönsten in Mittelerde, die Quests motivieren und die Verbesserungen sind ebenso nötig wie sinnvoll. Man kann sich also schon auf die nächste Erweiterung freuen.

Neuen Bilder aus Die Ufer von Evendim finden Sie in unserer Screenshot-Galerie zu Herr der Ringe Online.