News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

World of WarCraft - Aktualisierte Patch-Notes 5.1 in Deutsch

Blizzard Entertainment hat die vorläufigen Patch-Notes für das Update 5.1 von World of WarCraft nochmals aktualisiert. Die Liste der Änderungen liegt auch in deutscher Sprache vor.

Von Andre Linken |

Datum: 24.10.2012 ; 17:47 Uhr


World of WarCraft : Der Patch 5.1 von World of WarCraft ist auf den Testservern. Der Patch 5.1 von World of WarCraft ist auf den Testservern. Noch immer nehmen derzeit zahlreiche Spieler den Patch 5.1 zum Online-Rollenspiel World of WarCraft auf den offiziellen Testservern unter die Lupe. Der Entwickler Blizzard Entertainment hat sich das bisherige Feedback der Tester zu Herzen genommen und bereits einige Änderungen an dem umfangreichen Update vorgenommen.

Diese hat das Team jetzt in Form der aktualisierten Patch-Notes dokumentiert, die ab sofort auf der offiziellen Webseite zu finden sind - auch in deutscher Sprache. Einen Ausschnitt der Notes finden Sie unterhalb dieser Meldung.

Ausschnitt der vorläufigen Patch-Notes für World of WarCraft v5.1

Allgemein

Die Pandarenkampagne beginnt!

  • Der Konflikt zwischen Horde und Allianz bringt eine neue Reihe täglicher Quests entlang der Küste der Krasarangwildnis mit sich.

  • Spieler können ihre Fraktionsstützpunkte im Tal der Ewigen Blüten besuchen, um die Quest zu starten, die die jeweiligen Kriegsflotten nach Pandaria bringt. (Bitte beachtet, dass die Allianzversion dieser Quest noch nicht vollständig ist, die neuen Missionen und Funktionen jedoch schon freischaltet.)

  • Spieler werden sowohl den Brückenkopf ihrer Fraktion tapfer verteidigen als auch das feindliche Hauptquartier angreifen.

  • Es wurden zwei neue Ruffraktionen hinzugefügt: Allianzsspieler können Ruf bei der Operation Schildwall erlangen, Hordespieler bei der Herrschaftsoffensive.

  • Es können feindliche NSCs und Spielercharaktere der gegnerischen Fraktion an der Küste besiegt werden, um deren Marschbefehle zu erbeuten, die für Verbesserungen an der eigenen Fraktionsbasis ausgeben werden können.

  • Spieler können strategische Stellungen erobern, einschließlich Friedhöfen und Türmen. Marschbefehle können ausgegeben werden, um Wachen anzuheuern, die dabei helfen, diese Eroberungen zu halten!

  • Spieler, die sich wirklich für ihre Fraktion einsetzen wollen, können ihre erbeuteten Marschbefehle für einen Gegenstand ausgeben, der ihnen und ihren Kameraden eine zusätzliche Gruppenquest für diesen Tag gewährt. Hordespieler erfahren Details von Ongrom Schwarzzahn und Allianzspieler können sich an Administrator Grantley wenden.

Mehr zu World of WarCraft finden Sie auf unserer Partnerseite speedydragon.de.

World of WarCraft: Mists of Pandaria
Die vielen spaßigen Details wie etwa die »Yakwaschanlage« oder auch …
Diesen Artikel:   Kommentieren (31) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar NaIhrDeppen
NaIhrDeppen
#1 | 24. Okt 2012, 19:42
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar RD.SQUIRREL
RD.SQUIRREL
#2 | 24. Okt 2012, 19:52
Ongrom? Auch wenn es jetzt 100e von roten Daumen hagelt - Der Name erinnert mich an dieses keksefressende Monster in dem iPhone-Spiel "Cut the Rope". ;-)

Ansonsten: Mei, es sind halt "nur" Ausschnitte aus den Patch-Notes, die vermutlich jeder, der spielt, sowieso schon auf der B-Site gelesen hat...

Demensprechend dürfte sich das Interesse HIER eher in Grenzen halten... abgesehen von den üblichen "WoW-ist-Mist-weil-(x-beliebigen vorurteilshaltigen Hater-Flame einsetzen)"-Kommentaren...
rate (10)  |  rate (7)
Avatar DerNamenlose01
DerNamenlose01
#3 | 24. Okt 2012, 20:07
ich finds toll, endlich mal genügend content und man steht nach einer woche nicht nur in og oder sturmwind rum und wartet bis der dungeonbrowser ne gruppe fertig hat
rate (10)  |  rate (6)
Avatar Eladriel
Eladriel
#4 | 24. Okt 2012, 21:09
Blizzard halt was erwartet man da auch anderes.
Eine der wenigen Firmen die Ihr Produkt ständig verbessern und immer wieder Innovative Techniken einbauen.

Ich liebe Blizzard.

Und nicht nur ein billges Halloween Event und das als Content verkaufen.
rate (18)  |  rate (12)
Avatar VoxxTronic
VoxxTronic
#5 | 24. Okt 2012, 21:29
Zitat von NaIhrDeppen:
Noch kein einziger Post. Ich finde, das sagt was über WoWs Zustand aus... ^^

OHH, obwohl: "Doch" !! Es gibt einen Post hier! Nämlich meinen, l~lols...


Bei WoW liegt das tatsächlich daran, dass die Leute alle so sehr mit zocken beschäftigt sind, dass für sowas wie Trolling auf der Gamestar Seite keine Zeit mehr bleibt.

Ich denke, deswegen ist WoW auch bei der GS Redaktion dermassen unbeliebt - viele Klicks (und damit Werbeeinahmen) bekommen sie mit dem Spiel nämlich trotz den vielen Millionen Spielern nicht.
rate (13)  |  rate (3)
Avatar Eladriel
Eladriel
#6 | 24. Okt 2012, 21:38
Zitat von rob81:


wenn es genug content gäbe, dann würde man nicht über content patches reden und das so kurz nach release. in classic würdest du immer noch mit leveln beschäftigt sein

schlussfolgerung: panda ist wieder mal viel viel zu einfach und damit eine schlaftablette, oder der content fehlt.


"Panda" bietet mehr Content als jedes Addon davor. Blizzard macht jetzt aber hoffentlich nicht mehr den Fehler und lässt und so lange ohne Content.
Ich hoffe wir sehen mehr solche Content Patches auch ohne Raid.
rate (8)  |  rate (4)
Avatar Paksh1
Paksh1
#7 | 24. Okt 2012, 21:58
Zitat von Eladriel:


"Panda" bietet mehr Content als jedes Addon davor. Blizzard macht jetzt aber hoffentlich nicht mehr den Fehler und lässt und so lange ohne Content.
Ich hoffe wir sehen mehr solche Content Patches auch ohne Raid.


Mal davon abgesehen das Hardmode equip und Challange mode equip komplett anders aussehen :P
rate (1)  |  rate (1)
Avatar McStruggle
McStruggle
#8 | 24. Okt 2012, 22:13
Es gibt mittlerweile mehr "Na, wo bleiben die Hater"-Posts als Hater-Posts. Beides nervt, es wäre so schön, wenn ihr euch über das Spiel und die News unterhalten würdet..
rate (2)  |  rate (4)
Avatar Heiduei
Heiduei
#9 | 24. Okt 2012, 22:17
Das wird einfach nur Awesome ! :)
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Eladriel
Eladriel
#10 | 24. Okt 2012, 22:23
Zitat von rob81:


Tun wir doch. Es geht um ein neues Addon und um den Eindruck den es vermittelt. Einerseits will es viel content haben, andererseits braucht es nach paar Wochen schon Nachschub.

Tja, da passt doch etwas nicht zusammen...
Beschäftigt euch mal mit Schaltungen und Mathe, dann seht ihr den Widerspruch sofort, viel einfacher als mit dem Weg den man in Deutsch gelernt hat ^^


Ihr legt es euch doch aus wie ihrs braucht oder.
Liefern sie nichts ist es nicht recht, liefern sie Content war der davor zu wenig....
rate (9)  |  rate (3)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 17.09.2014
19:28
18:58
18:55
18:20
17:57
16:50
16:37
16:03
15:58
15:50
15:35
15:02
14:59
14:50
14:46
14:37
14:23
14:05
14:00
13:45
»  Alle News
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten