Mit seinem angeblichen Wechsel zu Bayern München hat Lukas Podolski die Medienlandschaft in Atem gehalten. Die Bild-Zeitung hatte berichtet, dass der Kölner nach Ablauf der kommenden Saison zum deutschen Rekordmeister wechseln würde. In dem gleichen Artikel wird erwähnt, dass Podolski mit dem Computerspiele-Hersteller EA Sports Gespräche führe und ein Vertragsabschluß kurz bevorstehe. Jetzt darf spekuliert werden, ob das Konterfei des Stürmers eventuell den Packshot von Fifa 2006 oder des Fußballmanagers 2006 zieren wird.