Madden NFL 2006 : Auf dem Spielfeld ist immer etwas los Auf dem Spielfeld ist immer etwas los Electronic Arts ließ sich noch nie lumpen, wenn es um den Soundtrack der hauseigenen Sportspiele ging. Auch bei Madden NFL 2006 ist das nicht anders: Bekannte Bands wie Godmack, Foo Fighters oder Disturbed tragen jeweils einen Song zum neuesten Football-Spektakel bei. Hier die komplette Liste, die bei den Kollegen von GameSpot veröffentlicht wurde:

Avenged - Sevenfold Bat Country
Bullet For My Valentine - 4 Words (To Choke Upon)
Bump J - Move Around
Chamillionaire - Hate In Ya Eyes
Disturbed - Ten Thousand
Fall Out Boy - Dance, Dance
Finch - Ink
Foo Fighters - No Way Back
Funeral For A Friend - Streetcar
Godsmack - Bring it On
Hot Hot Heat - Pickin' It Up
Memphis Bleek - Like That
Nine Black Alps - Cosmopolitan
Papoose - Born To Win
Rev Run - Mind On The Road
Sam Scarfo - Tear 'Em Up
Slim Thug - Get It Started
Spider Loc - When I Get Angry
Stat Quo - Rock Da Party
Tech N9ne - The Beast
The All-American Rejects - Night Drive