Es setzt sich zusammen: Bereits Ende März verkündete SimBin (GTR, GT Legends), dass der Spieleentwickler die Lizenz der World Touring Car Championship für die Saisons 2005 bis 2008 ergattern konnte. Wie die Umsetzung der Touring-Car-Rennserie in Pixelform aussehen wird und vor allem, wann mit einem fertigen Produkt zu rechnen ist, haben die Programmierer in der Zwischenzeit nicht verraten.

Jetzt gibt es ein neues Lebenszeichen: Heute hat der Spielewerbungs-Vermarkter IGA Worldwide in einer Pressemitteilung verraten, dass er neben dem nächsten GTR-Spiel auch das WTCC-Spiel mit möglichst realistischen Werbebanden ausstatten wird. In einem Statement von IGA-Chef Justin Townsend kann man lesen, dass bereits frühe Versionen des noch namenlosen Spiels fertig gestellt sind und sie sich bestens spielen. SimBin-Publishingpartner 10Tacle wollte allerdings heute noch keine näheren Auskünfte zu diesem Titel geben und verwies auf eine offizielle Ankündigung, die in Kürze folgen wird.

Die WTCC ist wegen der DTM hierzulande etwas unbekannt. Sie ist aber neben der Formel 1, der W2C World Rally Championship und den GT Championships eine der größeren Marken der FIA-Rennserien. Das erste Rennen des Jahres fand vor zwei Wochen im Monza statt. Im Juni macht die Serie in Oschersleben Station.