Defcon : Wargames am PC Wargames am PC Im äußerst sehenswerten Film Wargames - Kriegsspiele (mit einem jungen Matthew Broderick) aus dem Jahr 1983 zettelt ein Hacker am Computer beinahe einen nuklearen Krieg an. Wie solch ein Szenario an einem Computer mit einer wunderschön altmodischen grafischen Konsole aussehen könnte, zeigt Defcon.

Das ist das neue Spiel der Macher von Uplink und Darwinia. Im Prinzip handelt es sich dabei um ein Multiplayerstrategiespiel, in dem sich zwei Spieler in einem weltweiten nuklearen Krieg gegeneinander bekämpfen. Sie müssen Ihr Atomwaffenarsenal managen, um Ihre größeren Städte zu verteidigen und um selber eigene Angriffsversuche zu starten. Die Entwicklerfirma Introversion verspricht nukleare U-Boote, Radaranlagen und Acht-Stunden-Marathonspiele, bei denen Sie im Hintergrund zum Beispiel während der Arbeit Ihre Kollegen in Schutt und Asche legen können. Wie bei allen Spielen dieser Firma geht es auch hier nicht um schöne Grafik, sondern um originelle Spielkonzepte.

Weitere Infos gibt es demnächst auf der offiziellen Website zu Defcon.