Spellforce 2 : Nach der Ankündigung des US-Publishers Aspyr Media, den für Spellforce 2 vorgesehenen Kopierschutz StarForce für die amerikanische Version nicht zu verwenden (siehe News), ist im offiziellen Spellforce 2-Forum eine heftige Diskussion entbrannt.

Mittlerweile hat Co-Publisher Deep Silver gegenüber GameStar.de Stellung bezogen:

"In der multilingualen Verkaufsversion von SpellForce 2 - Shadow Wars, welche in Europa verkauft wird, kommt der StarForce-Kopierschutz in der aktuellen "keyless"-Variante zum Einsatz. Uns ist bewusst, dass derzeit negative Schlagzeilen die Runde machen, doch unsere bei externen QA-Unternehmen in Auftrag gegebenen Hardware-Tests haben bis heute keinen einzigen Fall von Inkompatibilitäten ergeben, der auf StarForce zurückzuführen wäre. Nachdem wir zudem - wie etliche andere Publisher auch - in den letzten Jahren viele Produkte ohne Probleme mit diesem Programm geschützt haben, sehen wir keine Veranlassung, nur aus Popularitätsgründen auf einen weniger wirksamen und komfortablen Kopierschutz auszuweichen."