Darauf haben Blizzard-Fans lange gewartet: Der Spielehersteller bestätigt indirekt, dass er wieder ein Echtzeitstrategiespiel entwickelt. Auf der Stellenausschreibungs-Sektion der offiziellen Firmenwebseite wird ein neuer "Level-Designer" gesucht. Der geeignete Kandidat soll Erfahrung beim Levelerstellen mit allen gängigen Toolsets von 3D-Echtzeit-Strategiespielen haben. Dabei ist es Blizzard egal, ob der Designer aus der Industrie oder der Modder-Community kommt. Bei den vergleichbaren Spielen zählt der Hersteller übrigens folgende Spiele auf: Warcraft 3, Rise of Legends und Command and Conquer. Damit bleibt offen, ob der nächste Blizzard-Titel mehr in Richtung Fantasy, Scifi oder geschichtliches Szenario geht.

Blizzards letztes Echtzeit-Strategiespiel Warcraft 3 erschien 2002. Dem folgte ein Jahr später mit Frozen Throne ein Addon. Außer am Online-Rollenspiel World of Warcraft arbeitet Blizzard vermutlich noch an dem bislang nicht angekündigten Action-Rollenspiel Diablo 3. Zudem hat die Firma in letzter Zeit verstärkt nach Konsolenentwicklern gesucht. Was aus dem auf unbestimmte Zeit verschobenen Starcraft: Ghost geworden ist, bleibt weiterhin Spekulationssache.

Im Forum können Sie diskutieren, ob Blizzard Starcraft 2, Warcraft 4 oder etwas ganz anderes entwickelt.