Der bisher für seine Weltkriegstitel bekannte Entwickler Fireglow (Sudden Strike) hat eine spielbare Demo für Stranger veröffentlicht. Das Spiel ist ein Mix aus Echtzeittatkik und Rollenspiel, bei dem Sie in einem Fantasysetting eine Ober- und Unterwelt erobern können. Die 322 MByte große Probeversion enthält zwei komplette Missionen aus der Einzelspieler-Kampagne.

Folgende Hardware wird vom Entwickler vorausgesetzt: Ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz, 512 Arbeitsspeicher und eine DirectX-9-Grafikkarte aus Nvidias Geforce FX/6/7er Serie oder ATIs Radion 9/Xer Reihe.

Premium-User können die Stranger-Demo auch direkt von unserem Downloadserver herunterladen. Zusätzlich bieten wir einen externen Alternativlink an.