Pentium 1,13 GHz Rückruf

von GameStar Redaktion,
30.08.2000 10:02 Uhr

Wie die Kollegen vom TecChannel melden, ruft Intel die ersten ausgelieferten Pentium-III-Chips mit 1,13 GHz Taktung wieder zurück.
Bei bestimmten Programmen könnte der Prozessor abstürzen. So war es zum Beispiel nicht möglich, Suse Linux 6.4 mit dem schnellen Rechenknecht zu installieren. Um Schäden zu vermeiden, hat Intel jetzt die wenigen tausend bisher ausgelieferten Prozessoren sicherheitshalber wieder ins Labor geholt. Betroffen sind hauptsächlich PCs von Dell und IBM.
(ms)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.