Playstation 3: spielen im Rendernetz

von Jan Tomaszewski,
26.03.2002 13:24 Uhr

Unterhaltungsgigant Sony hat anlässlich der GDC einen ersten visionären Ausblick auf die nächste Generation der Spielekonsolen gegeben, die natürlich besser, schneller und sogar voll internetfähig sein soll. Bei der Verteilung der Ressourcen möchte Sony anscheinend neue Wege gehen, denn existierende Technologien sollen nicht leistungsfähig genug sein. Daher setzen die kreativen Unterhalten auf das sogenannte »distributed computing«, wobei die Rechenleistung über ein gewaltiges Netzwerk gebündelt werden soll -- angeblich laufen bereits Verhandlungen mit IBM. Für die noch ferne Zukunft (Playstation 5 & 6) philosophiert man bereits über den Einsatz von Biotechnologie.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.