PlayStation Portable - Handheld erreicht Meilenstein

Wie der japanische Konzern jetzt offiziell bekannt gegeben hat, wurden mittlerweile über 50 Millionen Exemplare der PlayStation Portable verkauft - weltweit versteht sich.

von Andre Linken,
15.02.2009 15:13 Uhr

Sony hat derzeit allen Grund zum Jubeln: Wie der japanische Konzern jetzt offiziell bekannt gegeben hat, wurden mittlerweile über 50 Millionen Exemplare der PlayStation Portable verkauft - weltweit versteht sich. Damit hat das Handheld aus dem Hause Sony einen neuen Meilenstein seit seiner Markteinführung im Jahr 2004 erreicht.

Vor allem in Japan ist die PSP noch immer sehr begehrt, nimmt dort seit einigen Wochen den zweiten Platz in den Hardware-Charts ein. Neben der Plattform für Spiele übernimmt die PSP zudem die Funktion als tragbares Kino, da sie mithilfe von UMDs Filme abspielen kann. Mittlerweile sind bereits mehrere Versionen der PSP erschienen, die unter anderem etwas dünner und leichter als Ursprungsmodell sind.


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.